Es gibt keinen Gewinn in dieser Welt, es gibt nur das Leben (Kay Sara).

Liebe abenteuerlustige Menschen,

bitte klickt auf den Startknopf rechts, dann bekommt ihr noch die passende Musik zur folgenden Botschaft. Die Musik stammt von HK Saltimbank, einem Bruder im Geiste und französischem Musiker, der mit diesem Lied gerade in Frankreich zur Inspiration für zahllose Protestaktionen gegen die derzeitige Situation geworden ist. Sein Video findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=SyBEMRyt6Qg

und jetzt kommt meine traurige Nachricht: …

Unter den derzeitigen Umständen ist es für mich als Unternehmer nicht mehr möglich, langfristig ein sinnvoll kalkuliertes Angebot zu machen. Ob und wann wir als Gesellschaft eine andere Entscheidung im Umgang mit diesen Risiken treffen, ist zur Zeit leider nicht absehbar. Darum verkaufe ich mein Schiff zum Ende der Saison.
Danke an euch Alle, die ihr in den letzten Jahren mit mir gesegelt seid (Trotz der auch damals schon vorhandenen Gefahr, sich mit den auch da schon kursierenden Viren wie z.B. SARS, MERS, oder anderen anzustecken).
Danke dass ihr mit mir den sicheren Hafen verlassen habt und auf Abenteuer ausgezogen seit. Inklusive aller möglichen Risiken. Danke auch, dass ihr den Mut hattet, euch auf die zahlreichen intensiven Begegnungen mit wildfremden Menschen an Bord einzulassen.
Ihr habt meinen Horizont unglaublich erweitert und mir spannende Einblicke in eure Leben geschenkt. Ihr habt mich gelehrt, dass immer die “Richtigen” an Bord sind und dass – egal mit wem ich auf Reisen gehe – sich eine Gemeinschaft bildet.

Analog zu dem schönen Sprichwort von den Schiffen, die im Hafen am sichersten sind, dafür aber nicht gedacht waren, möchte ich mit dem Gedanken schließen, dass auch der Mensch zur Zeit scheinbar am “sichersten” ist, wenn er sich möglichst weit isoliert.
Und auch beim Menschen stellt sich mir die Frage, ob wir wirklich dafür gedacht sind, oder ob das Leben nicht etwas ganz anderes von uns erwartet?

Herzliche Grüße,
Ben

Jenseits des sicheren Hafens lockt das kraftvolle Meer!
Segeln ist Entschleunigung.
Konzentration auf das Wesentliche.
Gemeinschaftsleben als Crew.
Sein in der Natur.
Zeit für dich.
Stille.

Von Flensburg aus setzen wir für eine Woche den Kurs in die dänische „Südsee“ ab. Dich erwartet: Ein geräumiger Katamaran mit 3 komfortablen Doppelkabinen für Gäste. Ein großer Salon mit Küche und Gemeinschaftsraum auf Cockpithöhe. Maximal 6 Mitsegler. Leckeres Essen (drei Mahlzeiten am Tag) aus der Weltumseglerküche (überwiegend bio und vegetarisch), eingekauft und zubereitet vom Skipper. Anregende Gespräche. Zeit für Dich allein. Das Leben auf – und mit dem Meer, sorgen für das segeltypische Gefühl des „Flow“.

Du bist mit und ohne Segelerfahrung herzlich willkommen (körperliche, seelische und geistige Gesundheit und die Bereitschaft zur Kommunikation werden vorausgesetzt). Neue Sichtweisen und Erfahrungen – auch außerhalb der Komfortzone – sind auf meinen Segelexpeditionen all-inclusive!

Der Preis

„Ich gewinne – Du verlierst“ (und umgekehrt) kennen wir alle. Ich träume von einem anderen Umgang mit Geld. Jetzt ist die Zeit, diesen Traum umzusetzten! Darum entscheidet an Bord jeder über seinen Beitrag selbst. Denn was für den einen viel ist, zahlt jemand anderes aus der Portokasse. Und das geht so:

495€

ist mein Preisvorschlag, wenn Du weniger als 1.600€ im Monat zur Verfügung hast.

695€

ist mein Preisvorschlag, wenn Du zwischen 1.600€ und 2.700€ im Monat zur Verfügung hast.

895€

ist mein Preisvorschlag, wenn Du mehr als 2.700€ im Monat zur Verfügung hast.

Ganzes Schiff incl. Skipper ab 3.200€/Woche.
Einzelkabinenzuschlag nach Vereinbarung. Oder mach einen eigenen Preisvorschlag.
Alle Preise zzgl. Bordkasse: Ca. 140€ pro Woche und TeilnehmerIn. (Für die anfallenden Verbrauchskosten: Hafengelder, Motorstunden, Gas, Essen, Getränke, Endreinigung.)

Generell soll niemals Geld ein Hinderungsgrund für Deine Teilnahme sein! Sende mir gerne deinen Preivorschlag.

Willkommen im Wirtschafts-Experiment auf hoher See!


Verrückt?… Bisher haben 280 Menschen an meinem Experiment teilgenommen. Ich bin übrigens kein wohlhabender Spinner, der hier seinen Spleen auslebt, sondern lebe zu 100% von – durch – und für das Projekt. Getreu dem Motto: No risk – no change – no fun!

Neugierig geworden? Ich freue mich, dich an Bord begrüßen zu dürfen!

Buchungsanfragen über diesen Link: Expeditionsanfrage.
Oder mit dem Telefon: 0160-92549354.
Zum aktuellen Törnplan geht es hier: Törnplan 2021
Eine genaue Aufstellung über mein Jahresbudget und was es braucht, damit das Projekt auch im nächsten Jahr stattfinden kann, findest du hier: Finanzbarometer
Da ich meist auf dem Meer bin, bitte ich Dich um mindestens einen Tag Geduld bei der Beantwortung von Mailanfragen.

Und hier kannst du direkt zum Projekt finanziell beitragen: (Mit PayPal-Konto:)