01.09.2017
1. September 2017
17.09.2017
17. September 2017
Alle anzeigen

03.09.2017

03.09.2017

Wenn das die Nebeneffekte sind, wenn ich mache, was mir selbst Freude bereitet, stellt sich die Sinnfrage nicht mehr:

„…Dieser Segeltörn war für mich sehr viel mehr als nur eine plumpe Woche Segeln. Im Rahmen dieser Reise habe ich durch die intensiven Gespräche gelernt, dass ich sehr viel mehr Dinge in Frage stellen kann und sollte, als mir bewusst war. Zum Thema Geld habe ich mit entsprechenden Gesprächen gerechnet, denn dies ist ja das Experiment. Aber durch die Mitsegler wurde auch meine Sicht auf Beziehung und meine Vorstellung von Beziehung grundlegend in Frage gestellt. Dieser in mir nun entstandene Prozess des Hinterfragens/Analysierens meines Handelns und meiner Werte, ja sogar meine Art zu leben, ist für mich genauso wertvoll wie die Woche schönstes Segeln auf der Ostsee!

 In einem Satz: Ich habe für das Experiment 1200€ gespendet, weil diese Reise für mich viel wertvoller ist und eine längere Wirkung hat als „nur“ eine Woche zu segeln!

 DANKE!

 Haiko“

…Und nicht ich habe das „gemacht“. Es ist entstanden, weil die Menschen, die scheinbar der Zufall an Bord zusammen gebracht hat, sich auf das Abenteuer eingelassen haben!  Weil Du Dich eingelassen hast!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.