Verschwörungstheorie-Theorie
30. Juli 2020
Vergessen?
5. August 2020
alle anzeigen

Zweierlei Maß

Vor Wochen gingen hundertausende bei den Black-Lives-Demos auf die Straße und wurden dafür in den Medien öffentlich gefeiert.

Am Sonntag gingen (angeblich nur) 20.000 Menschen in Berlin für die Wiedereinsetzung der Grundrechte auf die Straße und jetzt wird nach Demonstrationsverboten gerufen.

Ob das Virus wirklich unterscheiden kann, aus welchem Grund sich Menschen versammeln?

Vielleicht sollten sämtliche Medienarbeiter (und die Politiker gleich mit…) mal eine Woche segeln gehen, um den Kopf wieder klar zu bekommen …

Kopfschüttelnd aus der – dank Corona – immer noch aussergewöhnlich klaren Seeluft,

Ben

2 Comments

  1. Peter Panetin sagt:

    Lieber Ben, so sehr ich deine Gedanken schätze und oft als Inspiration sehe:
    Sorry, ich war jetzt eine Woche segeln, kann aber immer noch nicht erkennen, wo meine “Grundtechte” eingeschränkt sind., oder gewesen sind.
    Daß du hier auf deinem Block ohne irgendwelche Repressionen fürchten zu müssen allen möglichen und unmöglichen Gedanken posten kannst ist ein Beweiß dafür, dass deine Grundrechte noch intakt sind!
    Mach daselbe doch mal in China oder der Türkei 😭

  2. Lieber Peter,

    Vielleicht braucht es die Freiheit, auch scheinbar unmögliche Gedanken denken zu dürfen, damit inspirierende Gedanken möglich werden?
    Vielleicht ist eine Gesellschaft, die von ihren Denkern Dankbarkeit für diese Freiheit fordert – und eben diese Freiheit als Beweis für ihre Rechtschaffenheit als Gesellschaft anführt – nur noch einen Schritt vom Verlust derselben entfernt?

    Im Übrigen sind die Grundrechte in meinem Fall ganz konkret immer noch – und auf unabsehbare Zeit – ausser Kraft gesetzt, da z.B. mein Beruf zur Zeit von einem Wust an Sonder-Verordnungen geregelt wird, die sich von Woche zu Woche und auf Grund wissenschaftlich zumindest fraglicher Faktenlagen ändern können.
    Das du persönlich segeln gehen kannst (was mich für dich freut), wäre für mich persönlich noch kein wirklicher sicherer Indikator für den Zustand unseres Umgangs mit der Verfassung.
    Fair winds,
    Ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.