12.11.2016
12. November 2016
21.11.2016
21. November 2016
Alle anzeigen

14.11.2016

14.11.2016

Da ist mir wohl in meiner letzten Rundmail eine schöne Kommunikationspanne unterlaufen.
Aus einigen Rückmeldungen schließe ich, dass ich ganz offensichtlich vergessen habe zu erzählen, warum ich in den nächsten 5 Monaten nicht viel Zeit habe, selber Geld zu verdienen.

Hier die Begründung für meine Bitte um Mithilfe:

  1. Die alte Phoenix muss noch für die neuen Besitzer renoviert und überführt werden. (ca. 2 Wochen)
  2. Mein neues Schiff muss noch für meine Zwecke um- und ausgerüstet werden. Dafür sind einige Umbauten und Installationen notwendig, was wiederum Zeit braucht. (2 Wochen?).
  3. Ich muss das neue Schiff durch die CE-Zertifizierung bringen und dann von der Berufsgenossenschaft abnehmen lassen. (Es ist noch nicht klar, wie groß der Aufwand werden wird. Bisher habe ich ca. 1,5 Wochen dafür verbraten. Schätze mal, dass es so um die 3-4 Wochen werden, mit allen Ortsterminen, Besichtigungen, Krängungstests, etc… )
  4. Ich mache noch eine nautische Zusatzausbildung. Aufwand ca. 4 Wochen.
  5. Auswintern der neuen Phoenix und mindestens ein einwöchiger “Kennenlerntörn”, damit Schiff und Skipper sich etwas angefreundet haben, bevor die ersten Gäste an Bord kommen (2 Wochen…)

Alles in Allem ein recht strammes Programm. Am 29. April 2017 kommen schon die ersten Gäste an Bord…

Verbleiben etwa 7 Wochen für Geldverdienen und Erholung. (Dabei habe ich eine arbeitsreiche Saison mit ca. 1.800 Arbeitsstunden hinter mir… Und würde ungern noch mehr Zeit fern der Familie verbringen.)

Ganz offensichtlich habe ich es versäumt, dass in meiner Mail deutlich zu machen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.