17.08.2018
17. August 2018
24.08.2018
24. August 2018
Alle anzeigen

20.08.2018

Zeitschleife?

Beim Telefonieren mit meiner Frau hatte ich heute ein seltsames Erlebnis: Sie machte mir gerade eine wunderschöne Liebeserklärung, und erzählte dann von dem beglückenden Gespräch, welches sie gestern mit unserer Tochter zum Thema Liebe und Verhütung hatte. Ich bedankte mich, und begann von einem Traum aus der Nacht zu erzählen. Da setzte sie noch mal an. Erklärte mir erneut ihre Liebe zu mir und berichtete von dem Gespräch mit Lisa. Leicht irritiert bedankte ich mich abermals. Hatte sie es nicht gehört? War mein Dank nicht „ausreichend“ gewesen? Und wieder fing sie an mir ihre Liebe zu erklären. Mit genau den gleichen Worten. Als dann die Wendung zu unserer Tochter kam, versuchte ich sie zu unterbrechen. Sie aber machte einfach weiter, so als würde sie mich nicht hören …

Ich unterbrach irritiert die Verbindung und wählte mich erneut ein. Carola hatte mich bereits verloren, als ich anfing von meinem Traum zu erzählen.

Offensichtlich waren beide Wiederholungen Aufzeichnungen unserer Gesprächssequenz…

Wer zeichnet das auf? Und wozu wurde mir das wieder und wieder vorgespielt?

Ein tolles Feld für die wildesten Spekulationen:

  • Die göttliche Energie kapert das Mobilfunknetz um mir die Liebesbotschaft meiner Frau in ihrer wunderbaren Endlosigkeit vors Ohr zu führen?
  • Die NSA hat mitbekommen, dass ich mit meinem bescheidenen Experiment an der bestehenden Wirtschaftsordnung kratze und wollte mir mit dieser Wiederholung zu verstehen geben, dass sie mich im Blick haben?
  • Oder einfach nur eine “technische Panne”?

Wie auch immer. Ein leicht sureales Gefühl bleibt. Und ein gewisses Misstrauen gegenüber der Kommunikationsform Mobilfunk hat sich verstärkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.