Experimentende
13. Oktober 2019
1. Überfahrt
3. Dezember 2019
alle anzeigen

Lust auf Wintersport?

Liebe abenteuerlustige Mitmenschen,

endlich ist es so weit: ANAKIWA liegt reisefertig für den Überführungstörn nach Flensburg am Steg in Kroatien.

Die erste Etappe werde ich mit meiner Tochter Lisa, ihrer Freundin und deren Vater segeln ( bis ca. 5. Dezember).

Und dann? Hast du Lust auf eine ganz andere Art von Wintersport und begleitest mich auf einer der folgenden Etappen? (6. -20.12., und dann ab Februar bis Anfang April).

Die Route geht zunächst über Sizilien, Sardinien, die Balearen, nach Gibraltar (bis Weihnachten?). Dann (ab Februar?) die Atlantikküste hoch nach Portugal, Algarve und die Westküste. Über die wunderbaren spanischen Rias und Kap Finisterre nach La Coruna. Von dort über die Biscaya und die Kanalinseln durch den englischen Kanal (März?). Und dann ist es ja nur noch ein kleiner Sprung bis nach Brunsbüttel zum Nord-Ostsee-Kanal…

Wie das zeitlich abläuft, hängt natürlich sehr vom Wetter ab, denn wir wollen nichts riskieren und ANAKIWA heil nach Flensburg bringen.

Wenn du Lust auf ein echtes Abenteuer hast, bist du herzlich willkommen!
Du solltest dir mindestens zwei Wochen Zeit nehmen und die Bereitschaft zu flexibler An- und Abreise.

Ich freue mich, wenn du dich an der “Bordkasse“ deiner Etappe beteiligst (ca. 120€/Woche).
Da ich diesen Winter nicht wie sonst meinen Lebensunterhalt für die segelfreie Zeit verdienen kann (bin ja segeln …), sind Spenden in die “Überführungskasse“ jederzeit herzlich Willkommen (aber natürlich keine Voraussetzung zur Teilnahme).

Es können keine Kommentare abgegeben werden.