27. Januar 2020

Das schweigen der Männer

Wir sind verunsichert. Und da gillt immer noch das alte Paradigma: “Wer bremst, verliert”, oder klassisch: Zeige niemals deine Angst. Ich glaube, dass unser Unbehagen über […]
21. Januar 2020

So Laaaangweilig!

Seit drei Tagen Regenfluten. Heute Nacht dann Starkregen und Gewitter. Leider fällt jedesmal bei den ersten Tropfen die Stromversorgung aus. So sitze ich mit meinen zwei […]
14. Januar 2020

Fake reality – oder die Macht der Gedanken:

Ein zwischendurch extrem rauher Törn hat mich in vier Tagen und drei meist schlaflosen Nächten von Sardinien 550 Meilen weiter nach Westen bis in das wundervolle […]
8. Januar 2020

Bauchgefühl!

Ich bin wieder zurück an Bord von ANAKIWA. Draussen zieht ein schöner Wind aus Ost vorbei. Eigentlich wollte ich den ja nutzen, aber offensichtlich habe ich […]
13. Dezember 2019

Wirtschaftliche Gerechtigkeit?

Hier der Link zu einem bewegenden Video von Heini Staudinger (Waldviertler Schuhwerkstätten) zur aktuellen Steuer-Ungerechtigkeit:https://gea-waldviertler.de/videos/ Danke Heini! Du bist ein inspirierender Vorkämpfer für einen Wandel in […]
8. Dezember 2019

Scylla und Charybdis

Otranto nach Palermo: Nach einer weiteren Nachtfahrt kommen wir schon im Dunkeln in der Straße von Messina an und ergattern einen unglaublich häßlichen und von jeglichem […]
3. Dezember 2019

1. Überfahrt

Nach noch drei zusätzlichen und etwas unerfreulichen Tagen am Steg, da die Werft doch nicht wie versprochen alle Arbeiten erledigt hatte, endlich die erste Überfahrt mit […]
17. November 2019

Lust auf Wintersport?

Liebe abenteuerlustige Mitmenschen, endlich ist es so weit: ANAKIWA liegt reisefertig für den Überführungstörn nach Flensburg am Steg in Kroatien. Die erste Etappe werde ich mit […]
13. Oktober 2019

Experimentende

Ihr Lieben, das war’s. Die Saison 2019 ist zu Ende. Hier kurz die Eckdaten in Zahlen für 2019: 58 Menschen waren zu Gast an Bord (60 […]
11. September 2019

Skipper in Aktion

Noch zwei Törns, dann ist der Sommer und die Saison rum. Naja, der Sommer scheint schon jetzt rum zu sein. Wehmut mischt sich immer wieder in […]